RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 05.09.2022, 10:26   #21
TurboTom
Member
 
Benutzerbild von TurboTom
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 831
Danke erhalten: 374
Flugort: Vohenstrau?
Standard AW: Goosky s2

Hört doch bitte auf diesen Heli ständig mit einem anderen zu vergleichen.

Schreibt hier einfach eure Erfahrungen, Tipps usw. zum GooSky
_____________________________
Specter 700 V1/V2, RAW700, Nimbus 550, VBCT
TurboTom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 05.09.2022, 12:04   #22
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 3.247
Danke erhalten: 1.297
Standard AW: Goosky s2

Zitat:
Zitat von rc-team Beitrag anzeigen
wie stellst du dir eine objektive und seriöse Herangehensweise vor? Vieleicht kann durch deine Hinweise in Zukunft etwas verbessert werden.
Dazu noch abschlie?end, ohne den Thread weiter voll zu müllen: Reviews haben für mich persönlich etwas damit zu tun, dass sie eine gewisse Unabhängigkeit an den Tag legen, nicht pauschal irgend welche Aussagen in den Raum stellen und eben nicht ?pfel mit Birnen vergleicht. Kann man in diesen Zeiten leider nur noch bedingt erwarten. Die Hand die einen nährt...
Das in Post 17 verlinkte Video zeigt allerdings, dass man es auch besser machen kann.

In diesem Sinne nun zurück zum Goosky.
_____________________________
RAW Piuma / TDSF / Tron 5.5 / Voodoo 400 / Raw 420 / Protos 380 / Oxy 3 / Omp M2 + M1

Geändert von goone75 (05.09.2022 um 12:07 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 05.09.2022, 13:13   #23
TurboTom
Member
 
Benutzerbild von TurboTom
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 831
Danke erhalten: 374
Flugort: Vohenstrau?
Standard AW: Goosky s2

Hat sich jemand den Heli mit dem eigenen GooSky Sender gekauft und kann etwas berichten wie der so ist?
_____________________________
Specter 700 V1/V2, RAW700, Nimbus 550, VBCT
TurboTom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 05.09.2022, 19:00   #24
Dino
Acrowood Import
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 415
Danke erhalten: 643
Flugort: Kehl
Standard AW: Goosky s2

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
@ Dino: Du bist doch neben dem S2 auch den M2 Evo schon geflogen. Kannst du bestätigen, dass mit dem S2 deutlich längere Flugzeiten zu erzielen sind bei insgesamt mehr Power?
Nein, kann ich so wie in dem Video nicht bestätigen. Goosky hat einen Ticken mehr power. Aber nur bei hoher Belastung spürbar. Hängt garantiert mit der Motortemperatur zusammen. Beim M2 Evo wird er etwas wärmer. Und Flugzeiten sollte man wenigstens mit dem selben Akku und gleichem Flugstil ermitteln. Auf das zuerst genannte Video würde ich mal gar nichts geben. Die nennenswerten Vorteile bei Goosky liegen in der Materialqualität/Fertigungsgenauigkeit und eindeutig der Bedienfreundlichkeit und der Fülle und Qualität der vorhanden Anleitungen.
_____________________________
Acrowood-Shop
acrowood.net
Dino ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dino für den nützlichen Beitrag:
goone75 (05.09.2022)
Ungelesen 07.09.2022, 10:16   #25
erti74
Member
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 61
Danke erhalten: 12
Standard AW: Goosky s2

Hallo ,

habe ich im Nachbar Universum gefunden ! Downloaden Thingiverse

Leider habe ich kein 3D Drucker

https://ibb.co/CMv7nJm
https://ibb.co/7WQd0QP


LG
erti74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 07.09.2022, 17:38   #26
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 674
Danke erhalten: 388
Flugort: Mainz
Standard AW: Goosky s2

Zitat:
Zitat von Dino Beitrag anzeigen
Nein, kann ich so wie in dem Video nicht bestätigen. Goosky hat einen Ticken mehr power. Aber nur bei hoher Belastung spürbar. Hängt garantiert mit der Motortemperatur zusammen. Beim M2 Evo wird er etwas wärmer. Und Flugzeiten sollte man wenigstens mit dem selben Akku und gleichem Flugstil ermitteln. Auf das zuerst genannte Video würde ich mal gar nichts geben. Die nennenswerten Vorteile bei Goosky liegen in der Materialqualität/Fertigungsgenauigkeit und eindeutig der Bedienfreundlichkeit und der Fülle und Qualität der vorhanden Anleitungen.
Ich besitze inzwischen beide Helis. Da muss ich dir leider etwas widersprechen. Mechanisch liegt der Evo für mich klar vorne. Der Rumpf ist einfacher gebaut aber trotzdem genauso stabil, der Evo lässt sich über die Anlenkgestänge verstellen und daher genauer und einfacher mechanisch präzise einstellen, der Heckmotor ist in seiner Verschraubung zusätzlich mit einer Metallplatte verstärkt und grö?er vom Durchmesser. Auch ist das Akkuanstecken über die Haifischöffnung der Haube mit meinen dicken Fingern wesentlich komplizierter als beim Evo. Gut gemeint aber nur was für schmächtige Chinesen mit Frauenhänden.
In der Zeit habe ich den Evo mit dem Abziehen der Haube dreimal so schnell angesteckt. Auch bin ich mir nicht sicher ob der Verschluss wirklich dauerhaft gut hält. Au?erdem erhält das Ansteckkabel des Controlers durch das komplizierte Anstecken jeweils in diesem Moment ordentlich Zug.
Ja, es ist tatsächlich so. Mit dem gleichen Setupfile von Jonas ist der Goosky etwas spritziger und das Heck hält gerade bei nicht typisch geflogenen Schokoladenrichtungen beim Rückwärtsfliegen nochmals einen Tacken besser. Von der Flugstabilität und dem Umgang auch bei Wind sind beide Helis gleich.

Gru?
Dietmar
_____________________________
Logo 200, T-REX 300X, Diabolo 550, Voodoo 400, Voodoo 700, Diabolo 700UL

Geändert von froeschi62 (07.09.2022 um 17:44 Uhr)
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu froeschi62 für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (25.09.2022)
Ungelesen 07.09.2022, 19:37   #27
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 674
Danke erhalten: 388
Flugort: Mainz
Standard AW: Goosky s2

Die beim Goosky schnell brechende Heckflosse habe ich noch im obigen Thread vergessen, sie ist viel filigraner im Gegensatz zum Evo. Die Ersatzteilversorgung für den Goosky ist hervoragend. Es gibt in Deutschland drei Läden, die den Goosky + Ersatzteile anbieten und auch bestellbar sind. Für den Evo gibt es nur eine gro?en bekannten Händler und die Ersatzteilversorgung ist noch relativ mau. Kurzum, fliegerisch hat der Goosky einen leichten Vorteil aber durchaus auch für einen fortgeschrittenen Normalflieger fühlbar, mechanisch aber der Evo. Es sind beide hervorragende Helis, die unglaublich viel Spa? machen und im Spätherbst und Winter meine bevorzugten Helis werden, um bei der Kälte die Akkus für die Gro?en zu schonen. Mit beiden Helis macht man daher überhaupt nichts falsch. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Gru?
Dietmar
_____________________________
Logo 200, T-REX 300X, Diabolo 550, Voodoo 400, Voodoo 700, Diabolo 700UL
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu froeschi62 für den nützlichen Beitrag:
D.M. (07.09.2022), robert-galitz (07.09.2022)
Ungelesen 08.09.2022, 22:31   #28
Dino
Acrowood Import
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 415
Danke erhalten: 643
Flugort: Kehl
Standard AW: Goosky s2

dass der S2 mechanisch besser sei habe ich zwar nie behauptet aber egal. Von Materialqualität war die Rede.
Beim Akku anstecken geht es mir da wieder genau anderst. Funtioniert bei beiden Helis eigentlich gleich schnell.
Die Haubenverriegelung hält bis Dato und wird dies auch bestimmt weiterhin tun. Man sollte da nur drauf achten, dass das Akkukalbel beim verschliessen nicht oben draufliegt. Sonst kann es während des Fluges zum öffnen der Haube führen. Also immer eher zur Seite drücken und dann verschliessen.
Heckfinne ist filligraner, das stimmt. Aber an der Motoraufnahme auch verstärkt. Und zwar mit Aufdopplung eines CFK Teils anstelle von Alu. Somit fällt das Heck - auch durch den leichteren Heckmotor insgesamt leichter aus, was natürlich die Performance unterstützt.
Ich freue mich jedenfalls über regen Erfahrungsaustausch.
Und Spass machen wirklich beide. Da gibt es nix dran zu rütteln.
_____________________________
Acrowood-Shop
acrowood.net
Dino ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dino für den nützlichen Beitrag:
froeschi62 (09.09.2022)
Ungelesen 08.09.2022, 23:20   #29
Fetzi
Senior Member
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 3.223
Danke erhalten: 2.409
Flugort: Deutschland
Standard AW: Goosky s2

Stimmt, einfach freuen, dass noch so viele Hersteller diesen doch recht überschaubaren Markt bedienen
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
froeschi62 (09.09.2022), Heli Cop (08.09.2022)
Ungelesen 24.09.2022, 17:07   #30
pepsi33
Member
 
Benutzerbild von pepsi33
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 432
Danke erhalten: 110
Standard AW: Goosky s2

Hallo,
fliegt von euch jemand den S2 mit einem Radiomaster TX16S Sender.
Mir kommen bei den empfolenen Werten für Drehzahlen diese recht hoch vor.
Mich würden auch mal die Werte in der App interesiseren die Ihr so fliegt.
Grü?e Hans-Dieter
_____________________________
Logo200,Strike 7.1,Specter,Voodoo700, Alien 630,Protos800, Goosky
pepsi33 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.